Für Menschen ist der Blick zurück nicht selten eine große Hilfe. Das gilt auch für die Analyse der Edelmetalle. In alten Aufzeichnungen habe ich zuletzt eine 24seitige Edelmetall-Studie aus dem Jahr 1987 entdeckt, die ich damals mit „Gold erstrahlt in neuem Glanz“ betitelt habe. Damals wurde die Feinunze Gold am Weltmarkt zwischen 400 und 450 $ gehandelt. Meine Prognose seinerzeit: Gold wird sich in einigen Jahren mehr als verdoppeln – das war dann auch der Fall. Heute liegt meine Gold-Prognose auf Sicht von zwei Jahren bei „zumindest“ 2880 $/oz. Das durch Regierungen und Notenbanken (wie EZB) aufgeblasene Finanzsystem mit dem Resultat der „Mount-Everestisierung der Weltschulden“ wird Treiber von Gold sein. Weiterlesen 

Joomla templates by a4joomla