"Ich glaube, dass der Fußball eine hohe integrative Kraft in der Gesellschaft besitzt. In einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen „vereinzeln“, bietet der Fußball einer ganzen Gesellschaft dauerhaft ein positiv besetztes Thema. Wer das  sagt, ist Hans-Joachim Watzke, der seit dem Jahr 2005 Geschätsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ist. Der "BVB" ist nach wie vor der einzige deutsche Fußballclub, der die Wertpapierbörse als Kapitalquelle genutzt hat. Fußball und Börse sei kein ganz konfliktfreies Thema, gibt Watzke in diesem Kontext zu. Der Fußball-Fan Watzke ist Verfechter der 50+1-Regel. Das diesbezügliche "deutsche Modell" sei noch länst nicht überholt, sagt er. Weiterlesen

Die Callaway Golf Co hat nach recht schwierigen Zeiten wieder auf den Erfolgspfad zurückgefunden und ist letztlich auch wieder dort angelangt, wo sie nach Ansicht zahlreicher Golf-Freaks auch hingehört: Nämlich auf Rang eins der Weltrangliste unter den Golfartikel-Herstellern. „Wir haben die Spitzenposition zurück“, atmet Robert K. Julian, Finanzchef des Unternehmens, im Rahmen einer Investment-Konferenz in Florida erleichtert durch. Callaway profitiert dabei von der Renaissance des  Golfsports; denn das Spiel mit Stock, Ball und kleinem runden Loch übt wieder eine starke Anziehungskraft aus. Weiterlesen

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch – unaufhaltsam und mit Riesenschritten. Neue digitale Anwendungen, die vor einigen Dekaden noch ins Reich der Phantasie verbannt worden waren, zählen heute zum Standard und sind kaum mehr wegzudenken. Dies gilt auch für den boomenden Bereich „eSports“. Im Zeitalter der Industrialisierung 4.0 – der intelligenten vierten industriellen Revolution – geht es vor allem um die Nutzung und Beherrschung von Technologie durch Menschen. Bei eSports handelt es sich um eine Art "Marathon in der Cloud". Weiterlesen

Joomla templates by a4joomla